Flocktransfer/ Flextransfer

Wir beflocken im Transferverfahren, was sich vom herkömmlichen Sprühflockverfahren qualitativ wesentlich unterscheidet.
 
Ablauf:
Von Ihrem Motiv oder Firmenlogo wird je nach Anwendung und Verwendungszweck zuerst eine Schablone als Vektorgrafik erstellt und dann per Schneideplotter als Flock- oder Flextransfer angefertigt.
Mittels Hitze und sehr hohem Druck wird dann der Transfer mit dem Textilträger verbunden. Beide Materialien sind wasch- und farbecht, extrem strapazierfähig sowie arbeitskleidungstauglich.
 
Mehrfarbige Motive ohne Farbverläufe sind je nach Art und Komplexität der Druckvorlage ebenfalls umsetzbar.